Können Drain und Source eines MOSFET austauschbar sein?

Können Drain und Source eines MOSFET austauschbar sein?

In manchen Situationen können die Source- und Drain-Anschlüsse eines FET vertauscht sein. Wenn der FET als Schalter verwendet wird, kann er in der Regel geschaltet werden.

Selbst wenn sie als Verstärker verwendet werden, können sie manchmal umgeschaltet werden, obwohl einige Leistungsaspekte, wie z. B. die Fähigkeit zur Spannungsverwaltung, beeinträchtigt sein können.

Denn die meisten Drain- und Deaf-Mosfets sind aufgrund der Dotierung und Source-Größe sowie der guten Drainage austauschbar.

Diese Eigenschaft macht den Mosfet nützlicher als den BJT, da Sender und Kollektor aufgrund unterschiedlicher Zonen und Dotierung nicht vertauscht werden können.

Mosfet-Verpackungen können effizienter sein. Auch die Größe des Chips wird reduziert.

Mosfet ist ein symmetrisches Gerät. Wenn Sie jedoch in Ihrem Schaltungsentwurf Ihren Körper an einen der Anschlüsse angeschlossen haben, möchten Sie, dass dieser Anschluss eine Quelle ist.

Man könnte dies dadurch verstehen, dass Quelle einfach bedeutet, dass dieses Terminal ein Anbieter von Trägern ist, während das Drain-Terminal eines ist, in dem die Träger abgeleitet werden.

Bei einem Gerät mit n Kanälen dient der Anschluss, der relativ zum anderen auf dem Potential ive liegt, als Drain, da die Elektronen über diesen Anschluss abgeleitet werden.

Die Quelle und der Abfluss sind im Schema/Layout austauschbar. Sobald sie jedoch aus Silizium hergestellt sind, unterscheiden sie sich aufgrund des Winkeldotierungsprozesses (nicht 90 Grad) in Bezug auf das Siliziumsubstrat geringfügig, da die beiden Anschlüsse geringfügig unterschiedlich sind.

Alle Schritte des Siliziumprozesses für Source und Drain sind gleich. Bei der Siliziumverarbeitung werden der Source-Anschluss oder der Drain nicht berücksichtigt.

Sie müssen sich nur um die Austauschbarkeit kümmern, wenn Sie versuchen, zwei Mosfets zusammenzubringen.

In diesem Fall müssen beide Mosfets so angeordnet werden, dass ihre Source und ihre Drains in die gleiche Richtung weisen.

Das Ergebnis dieser Dotierungsasymmetrie ist, dass die Source- und Drain-Eigenschaften asymmetrisch sind, sodass die Wahl des Anschlusses wichtig ist.

Recent Updates

Related Posts